Grundprinzipien der Visualisierung


Projektstart: 01.2007

Projektbeschreibung: Visualisierung geschieht sowohl bezüglich Häufigkeit als auch bezüglich Qualität zur Zeit meistens nach dem persönlichen Geschmack des Lehrenden. Eine Begründung erfolgt in der Regel aus "Erfahrung" oder persönlicher Einschätzung der Wirksamkeit. Pädagogische Empirie begründet gelegentlich, kann aber zunehmend aus Erkenntnissen der Medienforschung und der Neurowissenschaften noch besser fundiert werden. Fakten für solche Fundierung zusammen zu tragen und mit etablierten unterrichtlichen Maßnahmen der Visualisierung in Beziehung zu setzen ist Ziel dieses Vorhabens.

 


Universität Bayreuth -